Aktuelles

WIR WÜNSCHEN IHNEN EIN GESEGNETES NEUES JAHR


Kirchgemeindeversammlung

Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 5. Dezember 2017

-> Protokoll KGV 5.12.2017

Die Genehmigung des Kirchgemeinderates bleibt vorbehalten.


Sonntag, 14. Januar, 10.00 Uhr

Regionaler Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen

Katholisches Pfarreizentrum Bodenweg 9, Täuffelen

Thema:

„Deine Hand, Gott, ist wunderbar an Stärke“ 2. Mose 15,6.

Die Christen aus der Karibik haben eine Liturgie erarbeitet und das Thema ausgewählt.

Mitwirkung der COCOLOCO Steelband, Lyss

Mitfahrgelegenheiten:

Bei den örtlichen Pfarrämtern nachfragen.

Herzlichen laden ein die Kirchgemeinden Erlach-Tschugg (P. Bernhard), Gampelen-Gals (M.-Chr. Thöni), Ins (S. Käser), Siselen-Finsterhennen (W. Friedrich), Täuffelen (M. Schaeren), Vinelz-Lüscherz (D. Hasler) und die katholische Pfarrei Ins-Täuffelen (E. Jost)


Kirchliche Erwachsenenbildung Seeland West

Mittwoch, 17. Januar 19.30 Uhr, Kirche Siselen

«Das Kreuz mit dem Kreuz in der Kunst»

Künstler haben in jeder Kulturepoche die Bedeutung des Kreuzes unterschiedlich interpretiert und zum Ausdruck gebracht. Lassen Sie sich mitnehmen auf einen Streifzug durch die Bilderwelt der vielfältigen Kreuzesdarstellungen. Reiseleiter ist der Bildhauer und Pfarrer Walter Friedrich | 032 396 22 25

Anschliessend Apéro und Gelegenheit zum Austauschen


Wir suchen:

Eine Pfarrperson 60%

-> Stelleninserat Pfarrperson 60%


Kino wie Kirche erzählet Geschichten, über Menschen, vom Leben und was über das Leben hinausgeht. Dies bereichert, regt an und fordert heraus.

Das „KirchenKino“ findet von Oktober bis Januar jeweils am 3. Freitag  des Monats um 19.45 Uhr, in der Kirche Täuffelen statt.

Der Eintritt ist gratis, Kollekte zur Deckung der Kosten.

Dritter Kinoabend:

Freitag, 15. Dezember in der Kirche Täuffelen, 19.45 Uhr.

Wir zeigen den Film „Die letzte Chance“

 

Norditalien 1943: Ein britischer und ein amerikanischer Soldat fliehen aus einem deutschen Gefangenentransport. In einem Bergdorf treffen sie auf einen Priester, der jüdische Flüchtlinge versteckt und die beiden überredet, diese verzweifelten Menschen auf einem gefährlichen Weg über die Berge in die neutrale Schweiz zu begleiten. Es ist ihre letzte Chance …

Pfr. Magdalena Daum freut sich auf Ihren Besuch und auf einen spannenden Filmabend!

 

Letzter Kinoabend:

Freitag, 19. Januar in der Kirche Täuffelen, 19.45 Uhr.

Wir zeigen den Film „Neuland“ von Anna Thommen

Sie kommen aus aller Herren Länder, die neuen Schüler und Schülerinnen von Herrn Zingg in der Integra-tionsklasse Basel. Jung und voller Träume für eine bessere Zukunft reisten sie in die Schweiz und setzen nun grosse Hoffnungen in den Lehrer: Er soll ihnen den Weg im neuen Land weisen. Im Laufe von zwei Jahren lernen die Schüler und Schülerinnen Sprache und Kultur der Schweiz kennen. Lehrer Zingg hat dabei immer nur ein Ziel vor Augen: Den durch Schicksalsschläge traumatisierten Jugendlichen einen beruflichen Einstieg in die Gesellschaft zu ermöglichen. Aber der Weg ist hart und steinig.

Pfr. Magdalena Daum freut sich auf Ihren Besuch und auf einen spannenden Filmabend!


„Für alles gibt es eine Stunde, und Zeit gibt es für jedes Vorhaben unter dem Himmel.“

Die Worte aus dem Predigerbuch im Alten Testament haben mich immer wieder in verschiedene Lebensabschnitte begleitet und mir Mut und Kraft für Bevorstehendes gegeben. Und diesen Zustupf habe ich einige Male auch gebraucht. Nach meiner langjährigen Tätigkeit als Sozialpädagogin und Sozialdiakonin habe ich mich vor einigen Jahren entschlossen, Theologie zu studieren, um Pfarrerin zu werden.

Nun steht mir wieder ein Neuanfang bevor. Ich werde ab dem ersten August in meiner Kirchgemeinde für ein Jahr als Pfarrverweserin tätig sein. Ich wohne mit meiner Familie im „Blauen Haus“ in Gerolfingen.

Ich darf mit Neugier Unbekanntes erleben, meinen Blick weiten, Eigenes schaffen – und nicht zuletzt neuen Menschen mit ihren persönlichen Geschichten begegnen. Das gemeinsame Unterwegssein in unserer Kirchgemeinde, das miteinander Feiern und das Zusammensein sind für mich Formen des Lebens für Menschen mit Menschen.

Dies alles macht meinen Anfang zu einem schönen Anfang und ich freue mich sehr, mit euch gemeinsam auf dem Weg zu sein.

Magdalena Daum


Personelles

Wir suchen freiwillige Gemeindemitglieder für den Kirchgemeinderat!
Fühlen Sie sich angesprochen? Möchten Sie mehr darüber erfahren?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Auskünfte: Peter Dasen, Präsident: 078 / 642 45 77
Informationen betr. die Aufgaben eines Kirchgemeinderates finden Sie auch unter www.refbejuso.ch/


Organisationsreglement

Das von der Kirchgemeindeversammlung am 15. Juni 2014 genehmigte Organisationsreglement wurde durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung von Amtes wegen rückwirkend auf den 1. Juli 2014 in Kraft gesetzt. Es hebt das Organisationsreglement vom 27. November 2007 auf.

Kirchgemeinde Täuffelen
Der Kirchgemeinderat

-> Das neue OgR


Geburtstags-Besuchsdienst

Die Kirchgemeinde Täuffelen bietet seit Januar 2013 einen Geburtstags-Besuchsdienst für Jubilare 75, 80, 85, 90+ an. Das Besucherteam setzt sich aus 3 Kirchgemeinderätinnen, 3 freiwilligen Helferinnen und den beiden Pfarrpersonen zusammen. Die Jubilare werden telefonisch kontaktiert und – wenn gewünscht – von einem Mitglied des Teams besucht und mit einem kleinen Geschenk überrascht.


Wir suchen

Ab dem Jahr 1935 wurden regelmässig Gruppenfotos der Konfirmanden angefertigt. Je ein Foto wurde bei der Kirchgemeinde archiviert. Wir beabsichtigen mit diesen Fotos einen Bildband herzustellen. Nun haben wir festgestellt, dass das Konfirmanden-Gruppenbild aus dem Jahr 1948 fehlt, sowie die ganze Serie der Jahre 1981 bis 1991. Wer kann uns diese Bilder zum Kopieren zur Verfügung stellen? Bitte meldet Euch beim Sekretariat der Kirchgemeinde, Tel. 032 396 24 04 oder 079 431 52 81. Vielen Dank im Voraus.

Edith Lehmann